Achtung, Achtung!! Zeltlageralarm!

Dieses Jahr startet wieder unser beliebtes Kinderzeltlager auf unserem eigenen, nagelneu renovierten Zeltplatz bei Haselbrunn.
Es warten wieder viele tolle Ausflüge und Abenteuer auf euch mit Lagerfeuer und viel Spaß und Spannung

Datum: 06.-10.06.2022
Teilnehmer: Kinder im Alter von 8-14 Jahren (egal, ob Vereinsmitglied)

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Hier findet ihr dazu unseren Flyer, die Anmeldung sowie die beliebte Datenschutzverordnung.

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung!

Euer 1. Judo-Club Münchberg

Münchberger beim Thüringer Landespokal in Schmalkalden

Nachdem die Meisterschaften coronabedingt in das 2. Halbjahr verschoben wurden, meldeten sich die Münchberger Judoka zum Thüringer Landespokal in Schmalkalden. Dort fanden sich rund 170 Judoka der Altersklassen U16, U18 und U21 aus 35 Vereinen und 7 Bundesländern ein.

Mit der U16 wurden die Wettkämpfe gestartet und Maalik Heilmann konnte sich gegen Lorenz aus Rodewisch gleich in die nächste Runde vorschieben. Auch die nächste Begegnung endete mit einem Sieg für Heilmann. Im Halbfinale unterlag er dann Becker aus Holzhausen. Im kleinen Finale unterlag er erneut und landete somit auf Platz 5.

Annika Hellmuth konnte sich auch in ihrer ersten Begegnung souverän den Sieg gegen Noe aus Stotternheim sichern. Gegen Reinhold aus Abensberg konnte sie sich nicht durchsetzen. Im letzten Kampf ging sie erneut als Siegerin hervor und sicherte sich so den 2. Platz.

In der U18 startete Festime Sejdiu gegen Niebur aus Erfurt mit einer Niederlage. In der zweiten Begegnung gegen Wallisch-Prinz konnte sie sich wiederum den Sieg holen. 2. Platz.

Kosovare Sejdiu ging zum ersten Mal in der Altersklasse U21 auf die Matte. Mit 2 klaren Siegen sicherte sie sich den Poolsieg. Auch im Kampf gegen Lange aus Stotternheim setzte sie sich überzeugend durch. Erst im Finale gegen Gampe aus Gera musste sie sich geschlagen geben. 2. Platz.

Am späten Nachmittag dann wurde endlich Yusuf Sat – U21 – auf die Matte gebeten. Auch er hatte ein 2er-Pool. Mit zwei Siegen sicherte er sich den Poolsieg und konnte sich auch gegen Wiesemann aus Stotternheim behaupten. Im Finale gegen Brosig vom JC Jena verlor der Münchberger Judoka dann leider. Auch 2. Platz.

Die Münchberger konnten aus diesem Wettkampftag viele wertvolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen, sowie einige Blessuren. Alle waren aber glücklich, einfach mal wieder Wettkampfluft zu schnuppern.

Wiederaufnahme Gymnastik/ QiGong ab 17.02.

22.01.2022

Ab 17.02. findet das Gymnastik- und QiGong-Training wieder statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Aufgrund der momentan herrschenden, besonderen Trainingsregeln und der hohen Nachfrage können wir aktuell unser Judo-Schnuppertraining für Interessierte nur noch mit vorangehender Anmeldung anbieten.
Dazu bitte im Voraus bei Tina Lange (01575/0146026) nachfragen und anmelden.

Euer Judo-Club Münchberg

Einen guten und erfolgreichen Start in ein besonderes Vereinsjahr

07.01.2022

Allen Mitgliedern, Eltern, Freunden und Unterstützern des Judo-Clubs ein zufriedenes, erfolgreiches und vor allem gesundes Neues Jahr 2022!

Wir starten in unser Jubiläumsjahr 50 Jahre 1. Judo-Club Münchberg mit Training ab Montag den 10.01., immer noch mit der 2Gplus-Regelung. Bitte beachtet auch nach wie vor die Abstandsregelung und FFP2-Maskenpflicht außerhalb der Matte.

Für dieses Jahr sind einige Jubiläumsveranstaltungen geplant, wir werden Euch darüber auf dem Laufenden halten.

Euer Judo-Club

Heilmann und Hellmuth starten auf der Süddeutsch

17.11.2021

Vom 1. Judoclub Münchberg konnten sich unsere Judoka Maalik Heilmann und Annika Hellmuth in Abensberg qualifizieren.

Zuerst startete Maalik Heilmann in der Gewichtsklasse -55kg; in einem Pool aus 13 Kämpfern startete er siegreich gegen Kaan vom BC Karlsruhe. Im Achtelfinale wurde eine Technik vom Münchberger Judoka geschickt durch Loepthien vom JZ Heubach gekontert. In der Trostrunde kam er mit einem Freilos eine Runde weiter; im anschließenden Kampf um Platz fünf, konnte Heilmann wegen Verletzung seines Gegners vom JC Haltingen ins kleine Finale einmarschieren. Dort konnte Maalik nach kürzester Zeit gegen Lange vom TSG Baknang sich den dritten Platz auf der Süddeutschen sichern.

Einen Tag danach startete Annika Hellmuth auch in einem Dreizehner-Pool der Gewichtsklasse -48kg. Mit einem Freilos rückte sie schonmal ins Achtelfinale vor, in dem sie von Helen Möck aus Esslingen leider geschlagen wurde. Im Kampf um Platz fünf musste sich unsere Judoka gegen Roither vom TSV Lindau geschlagen geben. Annika erreichte damit den Platz sieben.

Greulich deutscher Meister der DAKO und IMAF 2021 in Zwickau

Ausrichter: 1. Asiatischer Kampfkunstverein Zwickau e.V.

Unser Teilnehmer Matthias Greulich konnte sich im Kumite (Gruppe 1.-3. Dan Karate) erfolgreich durchsetzen und belegte den 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an Matthias! (im Bild mit Trainer Mircea Moise, 5. Dan Karate)

Vielen Dank nochmals an die Organisatoren für das reibungslose und spannende Turnier!

Annika und Maalik souverän bei der bayerischen Meisterschaft!

08.11.2021

Vom 1. Judoclub Münchberg wurden zwei Judokas zur Bayrischen Einzelmeisterschaft in Abensberg gemeldet.

Auf der diesjährigen Bayerischen Einzelmeisterschaft startete Maalik Heilmann in der Gewichtsklasse -55kg; in einem Pool von 21 Kämpfern kam er mit einem Freilos bereits ein Runde weiter. Gegen Kharkovets vom SF Friedberg gewann er nach 20 Sekunden souverän. Mit zwei weiteren überzeugenden Wertungen landete der Judoka in der Finalrunde. Dort musste er gegen Rufus Barske vom TSV Großhadern antreten. Leider konnte Barske mit einem geschickten Konter den Kampf für sich entscheiden. Verdient holte sich Heilmann somit den bayrischen Vizemeister und qualifizierte sich für die Süddeutsche Einzelmeisterschaft.

Einen Tag danach startete Annika Hellmuth in einem Zehner-Pool der Gewichtsklasse -48kg. Auch Annika hatte hier ein Freilos in die nächste Runde. Dort setze sie sich überzeugend gegen Maaßen vom JC Fürstenfeldbruck mit einer großen Wertung durch. Im darauffolgenden Halbfinale musste sie sich gegen Holstein vom TSV Großhadern geschlagen geben. In der Trostrunde konnte sie im Kampf um Platz 3 Rnjak vom SV Günding erneut mit einem Ippon besiegen. Auch Annika qualifizierte sich für die Süddeutsche Einzelmeisterschaft.

Deutsche Einzelmeisterschaft der U18 in Leipzig

10.10.2021

Vom 1. JC Münchberg konnte sich Festime Sejdiu zur deutschen Einzelmeisterschaft in Leipzig qualifizieren. In neun Gewichtsklassen traten aus ganz Deutschland die weiblichen Judokas um den Kampf der ersten Ränge an.

Festime startete mit einem stark besetzten Pool in der Gewichtsklasse -48kg. Gegen Tabea Mecklenburg aus Dresden/Sachsen verlor sie mit einer hohen Wertung. Auch im anschließenden Kampf in der Trostrunde gegen Geretzki aus München/Bayern konnte unsere Judoka sich leider nicht durchsetzen.

Nichtsdestotrotz konnten Festime und ihr Trainer Flo, sowie Familienangehörige und Vereinsmitglieder Meisterschaftsluft schnuppern.

36. Lokpokal und 29. Sparkassen-Cup in Werdau

18.09.2021

Nach langer, coronabedingter Wettkampfpause meldeten sich zum Lokpokal und Sparkassen-Cup in Werdau 8 Wettkämpfer des 1. JC Münchberg. 146 Kämpfer aus 26 Vereinen traten in Werdau an.
Gleich drei Kämpfer der U13 starteten:

Christian Dilsch konnte sich in seinem Pool im ersten Kampf leider nicht durchsetzen und auch der zweite Kampf musste wegen Kampfrichter-Abstimmung als verloren akzeptiert werden. 4. Platz

Janek Schirrmacher trat in seinem Pool 3mal an und musste sich in den ersten Kämpfen geschlagen geben; beim letzten Kampf war das Glück dann eher auf seiner Seite und er bekam den Kampfrichter-Entscheid für sich. 3. Platz

Necim Sat wagte sich gleich an zwei Altersklassen – U13 und U15. In beiden Klassen musste sich Sat starken Gegnern stellen, holte sich aber trotzdem jeweils den dritten Platz.

Thore Matthäi erkämpfte sich in seinem U15-Pool auch den dritten Platz.

Unser nächster U15-Kämpfer – Maalik Heilmann – konnte sich in seinem Pool mit 3 gewonnenen und einem verlorenen Kampf verdient den ersten Platz holen.

Bei den Männern trat Yusuf Sat zuerst auf die Matte und konnte sich mit zwei gewonnenen und einer verlorenen Begegnung den 2. Platz sichern.

Den Abschluss machte dann Andreas Zipperle mit einem souveränen ersten Platz; beide Kämpfe in seinem Pool konnte er für sich entscheiden.

Bei uns wird die Luft virenfrei gefiltert – Judoclub investiert mit Unterstützung der Sparkasse in die Gesundheit seiner Sportler

Bild vorne von links: Christiane Michel und die Judoka Annika Hellmuth, Maalik Heilmann, Kosovare Sejdiu und Christopher Eller, dahinter Vereinsvorsitzende Renate Schneider

02.10.201

Froh darüber zu sein, dass Kontaktsport in der Halle wieder erlaubt ist, genügt allein nicht. Als zusätzlicher Baustein zu den notwendigen Hygienemaßnahmen und zum regelmäßigen Lüften investiert der Judo-Club Münchberg, unterstützt durch Sparkassenmittel mit Hilfe der Stadt Münchberg, in einen antiviralen Luftreiniger für ein virenfreies Raumklima, für die Gesundheit ihrer Sportler. Mit Hilfe ihres aktiven Vereinsmitgliedes Christiane Michel von einem regionalen großen Hersteller von Luftreinigungssystemen, konnte dafür gesorgt werden, dass rechtzeitig zum Trainingswiedereinstieg ein Luftreiniger für die Judohalle zur Verfügung stand. Eine Investition, die eine neue Normalität ermöglichen soll. Zusätzlich überreichte sie als Spende einen kleinen Luftreiniger für den Gastraum, der von Gästen, Sportlern und für Vereinssitzungen genutzt wird.

.

.

Hier nochmal unsere Trainingszeiten aufgelistet:

Montag
15.30 - 16.30 Uhr Eltern - Kind - Turnen (2-4 Jahre) mit Lena
18.00 - 19.30 Uhr Gürteltraining nach Absprache mit Christopher
19.45 - 21.15 Uhr Karate

Dienstag
18.30 - 20.00 Uhr Ju-Jutsu mit Rainer

Mittwoch
18.30 - 20.00 Uhr Wettkampftraining ab U13 mit Flo

Donnerstag
17.00 - 18.30 Uhr Einsteiger-Training ab 4 Jahre mit Yusuf
19.00 - 20.00 Uhr Gymnastik mit Birgit
20.15 - 21.15 Uhr QiGong mit Birgit

Freitag
17.30 - 19.00 Uhr Wettkampftraining ab U13 mit Christian
19.15 - 20.45 Uhr Karate

Judo, mehr als nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung. Macht euch bereit, bald kann es bei uns hoffentlich wieder richtig losgehen!

Quelle: https://www.bayernjudo.de/


hier geht es zu den Judo-Werten

Gemeinschaftstraining mit Hof ab U15

Für unsere Judoka ab U15 findet ab jetzt jeden 3. Mittwoch im Monat ein Gemeinschaftstraining mit unseren Hofer Kollegen statt.

Details dazu findet ihr hier.

Brandaktuell!!

Der Neubau auf unserem Zeltplatz startet in die nächste heiße Phase

In den kommenden Wochen sollen die ersten konkreten Bauschritte durchgeführt werden, um dem Hüttenbereich unseres Zeltplatzes eine Rundumerneuerung zu verpassen. Um über das Projekt, gesteuert durch den Förderverein Zeltplatzfreunde, besser informieren zu können, könnt ihr hier eine entsprechende Infomappe abrufen bzw. hier herunterladen. Hier findet ihr auch Infos, um unser Projekt zur Erhaltung der Jugendarbeit in der Natur durch Spenden zu unterstützen. Über weitere Infos zu dem Thema halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.